Versorgungsausgleich-Kanzlei

offene Stellenangebote Stand März 2021

Rechtsanwalt w/m/d

Sie verfügen über das zweite juristische Staatsexamen oder über einen vergleichbaren Abschluss. Nach Ihrer beruflichen Ausbildung haben Sie bereits praktische Erfahrungen erworben und arbeiten selbstständig, vor allem in sozialrechtlichen, arbeitsrechtlichen und familienrechtlichen Angelegenheiten. Sie können hierbei Ihre eigene Mandantschaft mit einbringen.

Sie übernehmen die Vertretung des Kanzleiinhabers bei Gerichtsterminen (bundesweit) bzw. Abwesenheit.

Neben einer Tätigkeit im Anstellungsverhältnis ist grundsätzlich auch die Tätigkeit im Rahmen einer Berufsausübungsgemeinschaft bzw. Gründung einer Bürogemeinschaft denkbar. Sie haben keine Scheu, hier rechtliches Neuland zu betreten. Dabei unterstützen wir Sie auch mit berufsrechtlichem Know-how.

Sachbearbeiter w/m/d

Sie sind Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) mit sozialrechtlichem Schwerpunkt oder Sozialversicherungsfachangestellte/r mit Schwerpunkt gesetzliche Rentenversicherung. Neben Ihrer Ausbildung verfügen Sie über praktische Berufserfahrung in sozialrechtlichen -insbesondere rechtlichen- Angelegenheiten und können selbstständig arbeiten.

Vorteilhaft sind Kenntnisse des Fremdrentenrechts.

Allgemeines

Sämtliche ausgeschriebenen Stellen sind zeitnah zu besetzen. Sie richten sich an Personen egal welchen Geschlechts (sowohl an männliche Bewerber wie auch an weibliche Bewerberinnen oder Diverse). Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind notwendig. Fremdsprachenkenntnisse (auch Muttersprachler) sind willkommen.

Sie können auf Minijobbaisis beginnen und bei Eignung auf Teilzeit wechseln.

Bewerbungen in Textfrom werden bevorzugt mit tabellarischem Lebenslauf, Arbeitszeugnissen, Angaben zum gewünschten zeitlichen Umfang und der infrage kommenden Arbeitstage sowie der Gehaltsvorstellung.

Ein Kostenersatz für eingereichte Bewerbungen findet nicht statt.

KANZLEI WERLING RENTENBERATER -Fachbereich Versorgungsausgleich- Güterstr. 9, D-75177 Pforzheim - Baden-Württemberg | info@versorgungsausgleich-kanzlei.de, Tel. 07231-32871